spezial

Spyraldynamiktherapiestunden®
Bewegungstherapie auf Basis des spiraldynamischen Gedankens. Lesen Sie mehr dazu auf unserer Spiraldynamikseite.
Die Therapiestunde dauert 50 Minuten; ein Teil kann über die Grundversorgung der Krankenkasse bei Vorweisung einer Verordnung zur Physiotherapie (vom Arzt verschrieben) abgerechnet werden.
 
Wirbelsäulenrehabilitationsprogramm
RehaPlus ist ein Wirbelsäulen-Rehabilitationsprogramm für Patienten mit chronischen Wirbelsäulenproblemen (Nacken/Brustkorb/Lendenbereich). Es besteht aus 18 Trainingseinheiten à 30 Minuten, inklusive Medimouse-Messung und Trainingsmonitoring (Feedback) mittels Mr.Cube. Die Kosten werden von jeder Krankenkasse im Sinne der Grundversicherung übernommen (ausser Tests und Monitoring).
 
Sportrehabilitation
Wir bieten auch sportspezifische Rehabilitationen an. Diese Rehabilitation geht weiter als nur das Erreichen der Alltagsbelastbarkeit und richtet sich auf das Erarbeiten von Leistungssportbelastbarkeit aus.
 
Physiototal
Bei diesem Angebot stellen Sie Ihr individuelles Programm selber zusammen. Spüren Sie selber, was Ihnen gut tut und wählen Sie die entsprechende Therapie aus unserer umfangreichen Palette. Dazu gehören kann auch eine entspannende Massage.
 
Tanzmedizin
Für alle Tänzerinnen und Tänzer bieten wir die Möglichkeit, die tänzerische Körperproblematik zu beheben. Sowohl im Training als auch in Therapie, kurativ als auch präventiv. Lesen Sie mehr in diesem PDF. Literatur finden Sie unter Downloads.
 
Objektive Messungen
Medimouse
Mit Medimouse kann eine objektive Messung der Brust- und Lenden-Wirbelsäule gemacht werden. Sowohl die Haltung als auch die Beweglichkeit werden von Wirbel zu Wirbel gemessen und mit der Norm verglichen. Dies bietet eine objektive Beurteilung der Ist-Situation und die Möglichkeit zum Vorher/Nachher-Vergleich.
 
 
Für diese Therapien besteht keine oder nur eine teilweise Leistungspflicht der Krankenkassen/Versicherungen.